Surflehrer Manu

Position bei Nordés

Inhaber & Surflehrer

Herkunft

Cadiz, Andalusien

Surfbiographie

Es war die sonnige Küste Südspaniens, an der sich Manu zum ersten Mal ein Brett schnappte und kurz danach besessen davon wurde immer wieder neue Spots auf der ganzen Welt zu finden. Dieser Mann kennt keine Grenzen, hat Swells von Marokko bis nach England gesurft und war an weltberühmten Orten wie der Algarve, Hossegor und Indonesien. Von da an wusste er, dass er seine Leidenschaft mit anderen teilen will und arbeitet nun schon seit vier Jahren als Surflehrer, unter anderem in Marokko, Cadiz und Galicien. Abgesehen davon, dass er ein Surflehrer mit ausgefeilter Technik ist, ist Manu der Mann den Du neben Dir im Line-Up haben willst, da er die Wellen und Sandbänke wie seine Westentasche kennt und alles über die jeweiligen Spots und ihre Bedingungen weiß. Oder wie er sagen würde „Go Big oder Go Home“.

Favoriten

Ich bin ein Frühaufsteher und lasse keine Chance aus, um der Erste im Line Up zu sein. Ich liebe es zu reisen und neue Leute und Kulturen kennenzulernen. Jedoch dreht sich nicht alles in meinem Leben um Wellen: Mein Lieblingssport ist Basketball und es gibt nichts Besseres für mich als den Tag mit einem leckeren Abendessen und einem guten Film zu beenden.

Lieblingsspot

Ponzos wenn’s abgeht: keine Leute und großartige Wellen!!